Allgemein

Produktbeschreibung


Qualitätskontrolle im NedZink Labor

NedZink produziert Titanzink nach DIN EN 988, eine Legierung auf Basis von Elektrolyt-Feinzink mit einem Reinheitsgrad von min. 99,995 % Zn (Z1 nach DIN EN 1179) mit geringen Mengen an zulegiertem Kupfer, Titan und Aluminium.

Die chemische Zusammensetzung, die mechanisch-technologischen Eigenschaften sowie die maximal zulässigen Abmessungstoleranzen sind im NedZink Produktzertifikat festgelegt.

Die Einhaltung der hier definierten Werkstoffeigenschaften wird durch ein unabhängiges und neutrales Prüfinstitut, Lloyd’s Register (Industrial Quality Scheme for Product Certification by Surveillance of Quality Systems Approval-No. QIS 122), in regelmäßigen Intervallen (6 x pro Jahr) überwacht.