NedZink NOVA STRUCTURE

Vorpatiniertes Titanzink mit strukturierter Oberfläche

Neu im Lieferprogramm ist NedZink NOVA STRUCTURE, vorpatiniertes Titanzink mit einer strukturierten Oberfläche, lieferbar in vier verschiedenen Dessins. Die einzigartige Ausstrahlung dieser Oberflächen eröffnet Planern und Architekten eine völlig neue Dimension bei der Gestaltung hochwertiger Metallarbeiten, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Structura (lat.) - ordentliche Zusammenfügung

NedZink NOVA STRUCTURE verleiht besonderen Metallarbeiten optische Richtung und Prägnanz. Vier verschiedene Oberflächen, benannt nach den Weltstädten New York, Paris, Brasilia und Amsterdam, bieten ein weites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten. Von linearer Strenge (New York) über regelmäßige Geflechte (Paris und Amsterdam) bis zum geregelten Chaos ähnlich einer Baumrinde (Brasilia). Für alle baulichen Akzentuierungen im Innen- und Außenbereich die optimale Wahl für das ganz besondere Ambiente.

Produktbeschreibung

NedZink NOVA STRUCTURE ist werkseitig vorpatiniertes NedZink NATUREL, Titanzink nach DIN EN 988, eine Legierung auf
Basis von Elektrolyt - Feinzink mit einem Reinheitsgrad von min. 99,995 % Zink (Z1 nach DIN EN 1179) mit geringen Mengen an zulegiertem Kupfer, Titan und Aluminium. Durch kontinuierlichen Prägedruck entstehen strukturierte Oberflächenformen. Bei der Vorpatinierung wird die bei Bewitterung natürlich entstehende Zinkpatina der Oberfläche durch einen aufwändigen chemischen Bearbeitungsprozess in Farbe und Eigenschaften simuliert.
Es findet keine Beschichtung oder Lackierung statt. Die zinktypischen Eigenschaften der Oberfläche bleiben vollständig erhalten. Zusätzlich wird eine dünne, temporäre Schutzschicht aufgebracht, welche die Optik bis zur Fertigstellung der Montage vor leichten Verschmutzungen wie z.B. Fingerabdrücken schützt. Bei Bewitterung wird diese Schutzschicht abgetragen.

Produktqualität und Kennzeichnung

Die Produktzertifizierung und das fremdzertifizierte Qualitätsmanagement von NedZink nach DIN EN ISO 9001:2008 garantieren ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau, das in entscheidenden Punkten deutlich über die Anforderungen der
DIN EN 988 hinausgeht.

Die chemische Zusammensetzung, die mechanisch-technologischen Eigenschaften sowie die max. zulässigen Abmessungstoleranzen von NedZink NOVA sind im NedZink Produktzertifikat (LRIQS Approval QIS 122) festgelegt. Die Einhaltung dieser Werkstoffeigenschaften wird durch ein unabhängiges und neutrales Prüfinstitut, dem Lloyd’s Register,
in regelmäßigen Abständen überwacht.

Alle Produkte werden mit einer durchlaufenden Stempelung nach den Bestimmungen der DIN EN 988 auf der Rückseite der Produkte versehen. Diese Kennzeichnung enthält einen Richtungspfeil. NOVA Produkte sollten immer in der gleichen Verlegerichtung montiert werden.

Anwendungsmöglichkeiten und Verarbeitung

NedZink NOVA STRUCTURE wird für ästhetisch anspruchsvolle Bauanwendungen im Innen- und Außenbereich eingesetzt. Dazu gehören u. a. Fassadenbekleidung, Verwahrungen, Mauerabdeckungen und Ornamente. Aber auch neue und hochwertige Anwendungen im Innenbereich wie Wand- und Deckenbekleidungen, Ladenbau und Möbelbau erhalten durch NedZink NOVA STRUCTURE ihre einmalige und unverwechselbare Ausstrahlung. Alle Arbeiten sind mit gängigen Werkzeugen und Maschinen durch das Fachhandwerk ausführbar.

Um die hohe Produktqualität von NedZink auch über die Montagezeit hinaus dem Kunden für die nächsten Jahrzehnte zu bewahren, sind Transport und Lagerung trocken und belüftet durchzuführen. Schutzfolien sind sofort nach Montage zu entfernen.

Für weitere Informationen über das Lieferprogramm und die Verarbeitung von NedZink Produkten besuchen sie bitte unsere Internetseiten www.nedzink.de  und www.nedzink.com.